Man weiss oft nicht, welche Entscheidung die richtige ist.
Man kann aber lernen, den eigenen Entscheidungen zu vertrauen.

Als Coach unterstützt sie Susanne Kappeler-Niederwieser dabei, ihren eigenen Berufsweg – insbesondere in der Kreativwirtschaft und in der Kunst- und Kulturbranche – zu gehen.

Im Coaching konkretisieren sie mit Unterstützung von Susanne Kappeler-Niederwieser ihre eigenen Ideen und Vorstellungen. Sie unterstützt sie mit wertvollen Impulsen und Entscheidungshilfen bei Ihrer Karriere und auf Ihrem Lebensweg:
– Sie sehen, welche Möglichkeiten bereits vorhanden sind und was sie noch benötigen.
– Sie überprüfen, ob das angestrebte Ziel für Sie auch das richtige ist.
– Sie finden ihre Balance zwischen dem Einsatz eigener Talente und dem effektiven Einsatz von externem Wissen.
– Sie wissen, welche Schritte sie als nächste setzen.

Systemisches Coaching wird auch unterstützend bei Beratungen und Trainings eingesetzt. Es hilft ihnen dabei, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und ihre Ziele zu überprüfen, zum Beispiel wenn Projekt- oder Karriereziele unklar sind, oder auch wenn sie mehr Sicherheit bei Präsentationen und bei Verhandlungen möchten.

Oft gefragte Coaching-Themen sind:

  • Berufliche Veränderung und Neuorientierung
  • Vorbereitung auf Projektpräsentationen
  • Erfolgreiche Bewerbungen
  • Budget- und Gehaltsverhandlungen
  • Fragen zu Aus- und Weiterbildungen
  • Resilienz-Training
  • Burn-Out-Prävention
  • Work-Life-Balance
  • Lebensentscheidungen

Im Rahmen der psychologischen Beratung werden persönliche Fragen und Fragen des täglichen Lebens bearbeitet, aber auch Burn-Out-Prävention und Stärkung der persönlichen Resilienz.

Die Methoden sind u.a. systemisches Coaching, psychologische Beratung, Resilienzberatung nach dem WRM – Wiener Resilienz Modell und die NLP-Resonanzmethode.

Walk the Talk
Bewährt hat sich Coaching in der Natur. Der Coachingort wird vom Beratungsraum in den Wienerwald oder in die Lobau transferiert, Natur und freier Himmel unterstützen optimal die Unterbrechung des Alltags. Diese Rahmenbedingungen helfen ihnen, Fragestellungen in neuem Licht zu betrachten, aktivieren die Selbstheilungskräfte und füllen die Energiereserven. Diese Methode bietet sich besonders an, wenn sie neue Ideen entwickeln und dafür vertraute negative oder einschränkende Denkmuster durchbrechen möchten.

Oberste Prämisse ist selbstverständlich absolute Vertraulichkeit.

Sie sind selbständig und bei der SVA versichert?
Die SVA unterstützt Beratungsleistungen für Gesundheits- und Resilienzcoaching. Erfahren Sie mehr über den SVA-Gesundheitshunderter !